Die Wirkung aller Wärmedämmungen beruht auf den Lufteinschlüssen im Dämmmaterial. Voraussetzung für die dämmende Wirkung dieser Luft­ einschlüsse ist deren Schutz vor Luftbewegung. Deshalb ist bei der idealen Dämmkonstruktion der Dämmstoff allseitig abgeschlossen: Innen luftdicht – außen winddicht. Der ideale Aufbau Bereits kleinste Leckagen in der Dampfbremsebene, wie sie z. B. durch mangelnde Verklebung der Bahnenüberlappungen oder anschlüsse entstehen, haben weitreichende Folgen. Für bauschadensfreie Konstruktionen und gesundes bzw. behagliches Wohnraumklima ist es zwingend erforderlich, Fugen in der Dampfbrems und Luftdichtungsebene zu vermeiden (Quelle: ProClima)

Informationsbroschüren von ProClima

Download
Hintergrundwissen Bauphysik.pdf
Adobe Acrobat Dokument 892.2 KB
Download
Lust auf Zukunft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB